Chancen und Risiken der Wassernutzung

Produktionsausfälle, restriktive gesetzliche Regelungen, Imageverlust oder langwierige juristische Auseinandersetzungen – die Liste der möglichen negativen Folgen, die sich durch mangelndes Wassermanagement für Unternehmen ergeben können, ist lang. Immer ist damit ein hohes, teilweise ein existenzielles finanzielles Risiko verbunden. Mit einer professionellen Wasserrisikoanalyse von First Climate können Sie diese Risiken umgehen und Ihren Geschäftserfolg langfristig absichern.
 

Analyse als Basis der Risikovermeidung

Die Ermittlung von möglichen Wasserrisiken im Unternehmensumfeld ist ein komplexer Prozess, denn:

  • Wasser kann sowohl wichtige Ressource (Trinkwasser) als auch potenzieller Schadstoff (Abwasser) sein. Bei der Risikoermittlung geht es deshalb sowohl um die Frage der Quantität als auch um die Qualität.
  •  

  • Wasser ist als Ressource niemals exklusiv – der Verbrauch oder die Verschmutzung vorhandener Wasserreserven hat immer Auswirkungen auf andere Nutzer.
  •  

  • Wasser muss immer im individuellen und lokalem Kontext betrachtet werden – ein hoher Verbrauch, der in Gebieten mit Wasserknappheit durchaus problematisch sein kann, ist anderswo möglicherweise weitgehend unbedenklich.

 
Aufbauend auf dem Ergebnis der Wasserfußabdruck-Berechnung unterstützen wir Sie im Rahmen der Wasserrisikoanalyse zunächst dabei, die Systemgrenzen für die Analyse festzulegen und ein geeignetes Tool als Bewertungsgrundlage festzulegen. Dabei kommen anerkannte Risikomanagement-Instrumente wie der Water Risk Filter, das Aqueduct-Tool oder das Global Water Tool zum Einsatz, die wir individuell an Ihre Unternehmenssituation anpassen.

Im Rahmen unserer Wasserrisikoanalyse identifizieren wir die Bereiche in Ihrem Unternehmen, in denen Wasserknappheit oder Wasserverschmutzung heute oder in Zukunft ein direktes wirtschaftliches oder ein Reputationsrisiko bedeutet – ganz nach Bedarf für einzelne oder für alle Standorte Ihres Unternehmens inklusive Ihrer Lieferkette. Das Analyseergebnis mit der genauen Evaluierung der finanziellen Risiken dokumentieren wir für Sie in einem ausführlichen Abschlussbericht.
 

Mit einer Wasserrisikoanalyse zu nachhaltigem Wassermanagement

Zusammen mit dem Ergebnis der Wasserfußabdruck-Berechnung ist die Wasserrisikoanalyse die Grundlage für die Entwicklung einer nachhaltigen Wassermanagement-Strategie für Ihr Unternehmen. First Climate unterstützt Sie dabei, sich Ziele für den effizienten Umgang mit der Ressource Wasser zu setzen und Maßnahmen zu entwickeln, um diese Ziele auch zu erreichen. Innerhalb des Unternehmens lassen sich durch geeignete Effizienzmaßnahmen in der Regel auch kurzfristig deutliche Einsparungen erzielen und überflüssige Kosten für Wasser und Abwasser vermeiden.

Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin zur Optimierung Ihrer Wassermanagement-Strategie. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.